STEINMETZMEISTER
DETLEF KLEINEIDAM

Aktuell


Blick ins Mittelalter

Man sollte im Leben ja nicht nach hinten schauen, aber manchmal ist es gerade das, was uns auf gute Gedanken bringt.

Im Mittelalter wurde beim Bau der Kirchen und Klöster schon allein aus Kostengründen des Transports immer ein möglichst nah am Bau liegendes Vorkommen des Natursteins genutzt.

In unserer Zeit scheint es oft so, als wären Gesteine aus weit entfernt liegenden Ländern die bessere, weil billigere Wahl. Dies ist aber nur möglich, weil dort die Lohn- und Transportkosten zu niedrig zu Buche schlagen und die Arbeitsbedingungen oftmals nicht korrekt sind.

Dabei gibt es doch ausreichend regionale oder europäische Gesteine, die wir für unsere Steinmetzarbeiten, gerade auch im Grabmalbereich, verwenden können und bei denen wir sicher sind, dass korrekte Löhne gezahlt werden und faire Arbeitsbedingungen gesichert sind.



nach oben |  Seite drucken |  Startseite |  Impressum |  Datenschutz  











DETLEF KLEINEIDAM

Mühlenweg 1
68549 Ilvesheim

Tel: 06 21 / 49 49 828
Fax: 06 21 / 49 639 537
info@kleineidam-steinmetz.de